Er streitet alles ab

Vandale (13) auf Krücken macht Bahnhof Holzkirchen unsicher

Holzkirchen - Am Dienstagmittag wurden mehrere Fahrräder am Bahnhof beschädigt. Der Täter ist vermutlich ein junger Man auf Krücken.

Vandale auf Krücken

Am Bahnhof Holzkirchen wurden am 4. Februar, gegen  14 Uhr, mehrere abgestellte Fahrräder beschädigt. Ein Zeuge beobachtete den mutmaßlichen Täter: Ein 13-jähriger Holzkirchener auf Krücken. Der Zeuge konnte beobachten, wie der Teenie mit seinen Krücken auf die abgestellten Fahrräder einschlug. 

Fahrräder am Bahnhof beschädigt

Die Polizei konnte den 13-Jährigen am Bahnhof stellen. Der Vandale hatte es offenbar vor allem auf die Beleuchtung der Räder abgesehen. Die Scherben der Fahrradlichter und beschädigte Anbauteile waren am Boden zerstreut. Es entstand ein Sachschaden von etwa 250 Euro.

Polizei Holzkirchen bittet um Hinweise

Der junge Mann streitet alle Vorwürfe ab. Die Polizei Holzkirchen bittet um Hinweise aus der Bevölkerung: Wer konnte die Tat beobachten und Angaben zur Tatausführung machen? Hinweise unter 08024/90740 

bcs/Polizei Holzkirchen

Quelle: mangfall24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare