In der Rosenheimer

Ganz schön dreist: Unbekannter klaut Baugeräte von Ladefläche

Rosenheim - Ein dreister Diebstahl beschäftigt derzeit die Rosenheimer Polizei. Zeugen sollen sich bei den Beamten melden.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Ein 56-jähriger Arbeiter aus Rott stellte seinen VW Pritschenwagen im Bereich der Hubertusstraße am Montagabend (3. Februar) ab. Auf der Ladefläche lagerten Baumaterialien und Arbeitsgeräte. Aufgrund der regnerischen Witterung, deckte der Mann die Ladefläche mit einer Plastikplane ab. 

Am 5. Februar gegen 07.30 Uhr kam der Mann wieder zum Baufahrzeug zurück und stellte das Fehlen von Baugeräten fest. Die unbekannten Täter hatten die Plastikplane angehoben und von der Ladefläche Betriebsstoffe (Benzin und Öl) samt Kanister sowie Gartenschneidegeräte der Firma Stihl entwendet. 

Nach dem Diebstahl wurde die Plane wieder auf die Ladefläche zurückgelegt. Der Rotter stellte das Fehlen fest, da er vor Abfahrt die Gerätschaft nochmals überprüfen wollte.

Der gesamte Stehlschaden wird auf knapp 2000 Euro geschätzt. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Telefonnummer 08031/200-2200 in Verbindung zu setzen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT