Kein Sachschaden

Jugendliche verbrennen Altpapier auf Grundschulgelände in Happing

Rosenheim - Am 12. Dezember wurde die Polizei Rosenheim von Anwohnern in die Eichenholzstraße gerufen.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Anwohner verständigten die Rosenheimer Polizei, dass mehrere Jugendliche Altpapier aus einem angrenzenden Papiercontainer genommen, die Papierreste mit auf das Gelände der Grundschule in Happing genommen und anschließend im Bereich des überdachten Fahrradständers ein Feuer entfachten hätten.

Als die insgesamt sechs Personen von Nachbarn angesprochen wurden, liefen sie sofort in unbekannte Richtung davon, es soll sich um zwei männliche und vier weibliche jugendliche Personen gehandelt haben. Die Feuerwehr löschte den kleinen Brand ab, ein erkennbarer Sachschaden ist nicht entstanden.

Pressemeldung Polizei Rosenheim 
 
 

Rubriklistenbild: © Jawad Jalali

Kommentare