Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unfallflucht in Kolbermoor

Roter Lack an einem silbernen Ford Focus

Kolbermoor/ Aicherpark - Am Mittwoch beschädigte ein Unbekannter einen parkendes Auto. Zwei mögliche Unfallorte kommen dabei in Frage, nämlich ein Parkhaus in Kolbermoor, sowie der Parkplatz beim Kaufland in Rosenheim/ Aicherpark.

Der Täter hinterließ rote Lackspuren und diverse Kratzer.
Der Täter hinterließ rote Lackspuren und diverse Kratzer.

Die Besitzerin eines silberfarbenen Ford Focus zeigte am Mittwoch bei der Polizei Bad Aibling eine Unfallflucht an und teilte hierbei mit, dass zwei Unfallörtlichkeiten in Betracht kommen können.

Zum einen parkte der Ford in der Zeit vom Dienstag, 15 Uhr bis Mittwoch 10.30 Uhr im Parkhaus in Kolbermoor in der Ludwigstraße und zum anderen am Mittwoch in der Zeit zwischen 11.30 Uhr und 12.15 Uhr auf dem Parkplatz beim Discounter Kaufland in Rosenheim/ Aicherpark in der der Äußeren Münchener Straße 100.

Der Ford Focus wurde am linken hinteren Radlauf, Radkappe und Stoßstange beschädigt. Am Auto konnte roter Fremdlack festgestellt werden. Der Fahrer des unbekannten roten Fahrzeugs entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Es entstand hierbei ein Sachschaden von etwa 1000 Euro.

Polizeiinspektion Bad Aibling

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare