Türen aufgehebelt

Gleich zwei Einbrüche in Kolbermoor

Kolbermoor - Zwischen dem 5. und dem 7. November haben sich gleich zwei Einbrüche in Kolbermoor ereignet. Die Täter blieben hierbei unbekannt. Die Polizei bittet um Hinweise. 

In der Nacht vom 5. auf den 6. November drang ein Einbrecher nach Aufhebeln einer Außentüre in das Vereinsheim der Kolbermoorer Trachtenvereine ein.


Im Gebäudeinneren wurden weitere Türen gewaltsam geöffnet, entwendet wurde jedoch nichts. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf etwa 3000 Euro.

Mehrere Mobiltelefone gestohlen

Am 7. November zwischen 12 und 1 Uhr nutzte ein bislang unbekannter Täter die Abwesenheit der Bewohner, um in Kolbermoor in der Aiblinger Au in ein Wohnhaus einzubrechen. Der Täter hebelte dazu eine Türe zum Wintergarten auf und entwendet aus einem Schrank mehrere Mobiltelefone. 


Die weitere Durchsuchung des gesamten Wohnhauses wurde vermutlich durch die Anwesenheit der beiden Hunde verhindert. Es entstand ein Sachschaden an der Türe in Höhe von 200 bis 300 Euro.

Hinweise an die Polizei Bad Aibling Tel. 08061/9073-0 .

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Aibling

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare