Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Mehrere Fenster eingeschlagen

Kurioser Einbruchversuch in Rosenheim scheitert

Ein kurioser Einbruchsversuch ereignete sich am Wochenende (18. / 19. September) in Rosenheim, als ein 55-Jähriger seine Jacke zurückerobern wollte.

Pressemitteilung im Wortlaut

Rosenheim - Ein 55-jähriger Rosenheimer war dieses Wochenende (18. September) in einem Lokal. Beim Heimgehen vergaß er im Inneren der Gaststätte seine Jacke. Am Sonntagmorgen (19. September) stellte er sein Versäumnis fest, ging zum Lokal, doch dies hatte noch nicht geöffnet und der Mann stand vor verschlossener Tür. Mit seinem Regenschirm versuchte er dann, die Fensterscheiben einzuschlagen, einige Scheiben zersprangen auch und riefen Anwohner auf den Plan, die die Polizei verständigten. Durch sein Vorhaben wollte er ins Innere gelangen und seine Jacke zurückerobern. Ihn erwartet ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung. Der Schaden wird auf rund 150 Euro geschätzt.

Pressemitteilung Polizei Rosenheim

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare