Pressemeldung Fortbildungsinstitut der Bayerischen Polizei

Sternekoch Alexander Herrmann entwickelt gesunden Power Shake für PolizistInnen

+
Sternekoch Alexander Herrmann, Institutsleiter des Fortbildungsinstituts der Bayerischen Polizei in Ainring, Leitender Polizeidirektor Johann Peter Holzner, Küchenchef Patrick Gaß, bzw. Küchenchefin Doris Jonscher und Wolfgang Sommer, Präsident der Bayerischen Bereitschaftspolizei (von links).

Landkreis Rosenheim - Elf Köche und Küchenchefs der Bayerischen Bereitschaftspolizei entwickelten mit Sternekoch Alexander Herrmann den „PowerPantherShake“ als gesunde Ergänzung zur Einsatzverpflegung.

Mit dabei war auch der Koch der Bergunterkunftshäuser Stolzenberg (Schliersee) und Schwarzenkopf (Spitzingsee), Patrick Gaß, sowie die Köchin der Bergunterkunft Sudelfeld, Doris Jonscher. Innenminister Joachim Herrmann stellte die bundesweit einmalige Kooperation am Mittwoch, den 9. Oktober bei einer Pressekonferenz in der VI. Bereitschaftspolizeiabteilung in Dachau vor.

Unter Anleitung von Sternekoch Alexander Herrmann bereitete Innenminister Herrmann in Dachau den nach dem Wappentier der Bayerischen Bereitschaftspolizei benannten Powershake zu. Mit dabei war auch Koch Patrick Gaß. Er präsentierte seine Eigenkreation in der Geschmacksrichtung „Apfel“. Die Köchin Doris Jonscher von der Bergunterkunft Sudelfeld in Oberaudorf stellte ihren Shake in der Geschmacksrichtung „Kräuter“ vor. „Die Zusammenarbeit mit Alexander Herrmann war absolut bereichernd und gewinnbringend für uns. Wir freuen uns auf die weiteren Treffen und den Austausch unserer Ideen im Sinne einer gesunden und nachhaltigen Ernährung“, so Doris Jonscher und Patrick Gaß.

Der PowerPantherShake enthält hochwertiges Molkeeiweiß, Haferflocken, Leinsamen und frisches Obst.„Alles zusammen ergibt eine hochwertige Trinkmahlzeit, die gesund ist, Kraft gibt und schmeckt“, so das Fazit des Innenministers nach einer Kostprobe. Um unnötigen Verpackungsmüll zu vermeiden, bekommen die Einsatzkräfte auch noch einen einsatztauglichen Edelstahltrinkbehälter. „31 Einsatzzüge, rund um die Uhr bayernweit an Brennpunkten im Einsatz, 28 Ausbildungsseminare mit rund 4000 Auszubildenden, wollen gesund ernährt werden“, unterstreicht Innenminister Joachim Herrmann und bedankt sich bei Alexander Herrmann für die professionelle Unterstützung.

Emotionaler Alexander Herrmann

Mit positiven Eindrücken blickte der Sternekoch bei der Pressekonferenz auf die Entstehungsgeschichte des Powershakes und das erste Treffen mit den Küchenchefs und Köchen der Bayerischen Bereitschaftspolizei zurück. „Es war schon ein spannendes erstes Zusammentreffen mit meinen Kolleginnen und Kollegen, das sich sehr schnell als kompetentes Gremium und zielstrebiges Team zeigte“, resümierte Alexander Herrmann. 

Beeindruckt äußerte sich auch über die „große, angenehme Familie Polizei“, über deren Zusammenhalt, Menschlichkeit und offenem Umgang miteinander. „Ich wurde in allen Bereitschaftspolizei-Abteilungen und beim Polizeipräsidium in Regensburg mit offenen Armen freundlichst empfangen“, sagte der prominente Sternekoch stolz und gratulierte dem Innenminister und dem Präsidenten der Bayerischen Bereitschaftspolizei, Wolfgang Sommer, herzlich zu dieser Polizei. Mit dem PowerPantherShake soll die Kooperation nicht enden. Weitere Themen im Sinne einer gesunden Ernährung und Einsatzverpflegung stehen auf der Agenda des Köche-Teams.

Polizeipräsident Wolfgang Sommer gab Initialzündung

Die Verantwortung der Großküchen ist nicht zu unterschätzen. Rund 1,1 Millionen Essensportionen gingen im Jahr 2018 über die Theken der Bereitschaftspolizeikantinen. „In Spitzenzeiten gibt die Kantine in Sulzbach-Rosenberg bis zu 1.600 Essensportionen am Tag heraus“, berichtete der Polizeipräsident Wolfgang Sommer. „Die in den letzten Jahren stark veränderten Essgewohnheiten der Bevölkerung und speziell auch der jungen Polizistinnen und Polizisten fordern auch unsere Köchinnen und Köche.“ 

Die zum Frühstück vor Jahren beliebte Wursttheke weiche immer mehr der Müslivielfalt, dem Käse, dem Quark und dem Obstsalat. Präsident Sommer dankte dem Sternekoch für sein Engagement und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit.

Zubereitung und Übergabe an Einsatzkräfte

In den Bereitschaftspolizei-Berghäusern Schwarzenkopf und Stolzenberg bietet Küchenchef Patrick Gaß seinen PowerPantherShake den Seminarteilnehmern jeden Mittwoch zum Frühstück an, Küchenchefin Doris Jonscher in der Bergunterkunft Sudelfeld ihren PowerPantherShake den Seminarteilnehmern an einem Tag der Woche. Die bisherigen Erfahrungen sind durchwegs positiv. 

Pressemeldung Fortbildungsinstitut der Bayerischen Polizei

Zurück zur Übersicht: Polizei

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT