Verkehrsunfall auf der B472

Miesbacherin (44) kracht mit ihrem Auto in Warngauer (81)

Miesbach - Auf der B472, Höhe der Einmündung zur Münchner Straße ereignete sich ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Es kam zum Zusammenstoß zweier Autos, weil ein 81-jähriger Warngauer vergaß seinen Blinker auszuschalten.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Am 27. März ereignete sich gegen 8.25 Uhr ein Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der B 472 Höhe der Einmündung zur Münchner Straße. Eine 44-jährige Miesbacherin befuhr die Münchner Straße und wollte nach rechts auf die B472 einfahren. Ein vom Kreisverkehr kommender 8 1- jährige Warngauer hatte nach dem Kreisverkehr noch seinen Blinker eingeschalten, woraufhin die Miesbacherin in die bevorrechtigte Straße einfuhr. Der Warngauer fuhr jedoch geradeaus weiter und beide konnten nicht mehr rechtzeitig bremsen, wodurch es zumZusammenstoß der Fahrzeuge kam. Durch den Aufprall wurde die Miesbacherin leicht verletzt und erlitt eine Prellung an der Stirn. Sie wurde vorsichtshalber mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Agatharied verbracht.

Am Fahrzeug der Miesbacherin entstand ein Totalschaden in der Höhe von circa 3.000 Euro. Am anderen Pkw entstand ein Sachschaden an der rechten Front in der Höhe von circa 1.500 Euro.

Pressebericht der Polizeiinspektion Miesbach

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Kommentare