Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Biker muss verletzt ins Krankenhaus

Motorradfahrer kracht am Samstagmorgen auf A8 in Heck von bremsendem Auto

Ein Biker fuhr am Samstagmorgen auf das Heck eines Autos auf
+
Ein Biker fuhr am Samstagmorgen auf das Heck eines Autos auf

Am Samstagmorgen (4. September) kam es auf der A8 zu einem Auffahrunfall zwischen einem Motorrad und einem Auto.

Frasdorf - Am Samstag (4. September) ereignete sich auf der A8 in Fahrtrichtung Salzburg, zwischen den Anschlussstellen Achenmühle und Frasdorf, gegen 7.05 Uhr ein Auffahrunfall. Der Fahrer eines BMW, ein 21 jähriger aus Luxemburg, musste aufgrund stockendem Verkehr abbremsen, was der hinter diesem befindliche deutsche Fahrer eines Motorrades übersah und dem Fahrzeug vor ihm auffuhr, wodurch er zu Sturz kam. Der Motorradfahrer wurde mit mittelschweren Verletzungen in ein nahe gelegenes Krankenhaus eingeliefert.

Auffahrunfall auf der A8 bei Frasdorf

Der Motorradfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und krachte ins Heck des BMWs
Der Motorradfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und krachte ins Heck des BMWs  © jre
Der Motorradfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und krachte ins Heck des BMWs
Der Motorradfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und krachte ins Heck des BMWs  © jre
Der Motorradfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und krachte ins Heck des BMWs
Der Motorradfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und krachte ins Heck des BMWs  © jre
Der Motorradfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und krachte ins Heck des BMWs
Der Motorradfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und krachte ins Heck des BMWs  © jre
Der Motorradfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und krachte ins Heck des BMWs
Der Motorradfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und krachte ins Heck des BMWs  © jre

Der Verkehr wurde zeitweise einspurig an der Unfallstelle vorbei geleitet. Aufgrund des hohen Reiseverkehrsaufkommens kam es zu erheblichen Behinderungen auf der A8 Richtung Salzburg. Zwischenzeitlich reichte der Stau bis vor die Anschlussstelle Rohrdorf zurück. Polizei und Autobahnmeisterei waren vor Ort, Abschleppwagen ebenso. Die Unfallaufnahme und Bergung dauerte bis etwa 9 Uhr an.

nt / Verkehrspolizei Rosenheim

Kommentare