Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Neun Jahre ohne Führerschein unterwegs

Rosenheim - Ein 32-jähriger Autofahrer war neun Jahre lang "erfolgreich" ohne Führerschein unterwegs. Erst jetzt wurde er bei einer routinemäßigen Fahrzeugkontrolle ertappt.

Eine Verkehrskontrolle der Polizei brachte zutage, dass ein 32-jähriger Türke, wohnhaft in Kolbermoor, seit Jahren mit seinem Pkw unterwegs war, obwohl er keine gültige Fahrerlaubnis besaß.

Am Dienstag, 5. Juli, wurde am Happinger See gegen 4 Uhr morgens ein BMW zu einer routinemäßigen Fahrzeugkontrolle angehalten. Der Pkw-Lenker aus Kolbermoor stand dabei leicht unter Alkoholeinfluss und behauptete gleich, er wäre nicht gefahren, obwohl die Polizeistreife unmittelbar hinter ihm angehalten hatte und er auf dem Fahrersitz saß.

Der Grund für seine Ausrede war schnell gefunden. Der Pkw-Lenker hielt sich bereits seit neun Jahren in Deutschland auf und hatte es bislang unterlassen, die erforderliche Fahrerlaubnis zu erwerben.

Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Die Ermittlungen werden zeigen, ob ihm weitere Fahrten mit seinem Pkw nachgewiesen werden können.

Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare