1700 Euro Schaden in Raubling

Nach böswilliger Beschädigung von Autos: Polizei sucht nach Zeugen

Raubling - Im Kampenweg wurden drei Fahrzeuge beschädigt, wobei ein Schaden von ca. 1700 Euro entstand. Die Polizei hofft auf auf Zeugen:

Pressemitteilung der Polizei im Wortlaut:

In der Zeit vom 6. Oktober, 16 Uhr, bis 7. Oktober, 8.20 Uhr, wurden im Kampenweg in Raubling an drei Fahrzeugen insgesamt neun Reifen zerstochen. Zudem wurden bei einem Auto beide Fahrzeugseiten zerkratzt. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 1700 Euro.

Zeugen die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten sich mit der Polizei Brannenburg unter der Telefonnummer 08034/90680 in Verbindung zu setzen.

Polizeiinspektion Brannenburg

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare