Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei sucht Hinweise

Täter hebelt Tür auf: Einbruch beim SV Nußdorf am Inn – erheblicher Schaden

Der SV Nußdorf am Inn wurde Opfer eines Einbruchs. Auch wenn sich der Beuteschaden in Grenzen hält, so entstand durch das Aufbrechen einer Tür ein erheblicher Sachschaden.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Nußdorf am Inn – Wie erst kürzlich bekannt wurde, wurde in der Zeit vom 5. Juni bis zum 11. Juni in einen Verkaufsstand des SV Nußdorf am Inn eingebrochen. Aus dem Stand beim Fußballplatz wurden zwar nur Gegenstände im Wert von wenigen Euro entwendet, der durch den Aufbruch der Tür entstandene Sachschaden beläuft sich allerdings auf mehrere hundert Euro.

Die Polizeiinspektion Brannenburg bittet um sachdienliche Hinweise. Wer im genannten Zeitraum etwas Verdächtiges beobachten konnte, wird gebeten, sich unter 08034/90680 mit der Polizei Brannenburg in Verbindung zu setzen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Brannenburg

Rubriklistenbild: © picture alliance/Frank Rumpenhorst/dpa (Symbolbild)