Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei bittet um Hinweise

Einbrecher in Nußdorf schlagen doppelt zu - Fenster eingeschlagen und große Summen Bargeld gestohlen

In der Nacht von Donnerstag (27. Oktober) zu Freitag (28. Oktober) kam es in Nußdorf am Inn zu zwei Einbrüchen. Die Polizei sucht nun nach Hinweisen zu den Tätern.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Nußdorf am Inn – In der Zeit vom 27. Oktober auf den 28. Oktober wurde in der Innauenstraße in Nußdorf am Inn in zwei Firmen eingebrochen. Durch die Sichtung der vorhandenen Videoaufzeichnungen wurde ermittelt, dass es sich um zwei unbekannte Männer handelt, die bei den jeweiligen Firmen die Fensterscheibe einschlugen und Bargeld zusammen im vierstelligen Bereich erbeuteten.

Zudem wurde ein Computerbildschirm entwendet. Nach derzeitiger Einschätzung beläuft sich der Sachschaden in Höhe von 1200 Euro.

Zeugen, die Hinweise zu der Tat bzw. zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Brannenburg unter der Telefonnummer 08034 90680 in Verbindung zu setzen.

Pressebericht der Polizeiinspektion Brannenburg

Rubriklistenbild: © Philipp von Ditfurth/dpa

Kommentare