Beobachter schlug Alarm in Bad Aibling

Mit über zwei Promille heimgefahren - Polizei empfängt Mann (62) zu Hause

Bad Aibling - Mit dem Alter kommt die Weisheit? Nicht in diesem Fall. Ein Rentner entschied sich am Sonntag mit satten zwei Promille den Heimweg anzutreten. Natürlich mit dem Auto:

Am Sonntag, den 29. April,  gegen 20.30 Uhr, wurde ein 62-jähriger Mann aus Bad Aibling beobachtet, wie er sichtbar alkoholisiert in sein Auto stieg und von einem öffentlichen Parkplatz in der Innenstadt von Bad Aibling die Heimfahrt antrat. Zuhause wurde er kurz darauf von einer Streife der hiesigen Polizeiinspektion besucht. 

Die Beamten konnten starken Alkoholgeruch feststellen. Ein freiwilliger Alkotest ergab einen Wert von über zwei Promille. Der Rentner musste sogleich seinen Führerschein abgeben. Ihn erwartet nun eine empfindliche Geldstrafe und ein mehrmonatiger Fahrerlaubnisentzug.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: mangfall24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT