Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei Brannenburg sucht mit Foto nach Zeugen

Motorrad und Auto in Brannenburg geklaut - Wer kennt diesen dunkelhaarigen Mann?

Bild des unbekannten Täters.
+
Bild des unbekannten Täters.

Brannenburg – Zwei Fahrzeuge wurden am Dienstag (23. August) in Brannenburg gestohlen. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Am Dienstag (23. August) entwendete gegen 12.45 Uhr ein unbekannter Mann aus einer Grundstückseinfahrt der Bahnhofstraße in Brannenburg ein gelbes Motorrad der Marke Suzuki. Der dunkelhaarige Täter schob das Motorrad zunächst in den Kerschelweg, versteckte sich dort in einem Hinterhof und konnte es schließlich durch Manipulation der Zündanlage starten.

Ein aufmerksamer Zeuge konnte ein Foto des Täters aufnehmen, als dieser mit dem Motorrad ohne Schutzhelm in südliche Richtung davonfuhr. Der Mann trug zur Tatzeit einen dunklen Pullover sowie eine schwarze Arbeitshose. Das Alter des Täters wird auf ca. 30 Jahre geschätzt.

Ebenfalls am 23.08.2022 ereignete sich abends oder in der Nacht auf den 24.08.2022 ein weiterer Diebstahl in der Bahnhofstraße in Brannenburg. Hierbei wurde ein unversperrter blauer VW Touran von einem dortigen Betriebsgelände entwendet. Der Polizei liegen hierzu bislang keine Täterhinweise vor. Der Gesamtwert der beiden gestohlenen Fahrzeuge liegt im vierstelligen Bereich.

Die Polizei bittet in beiden Fällen um Hinweise aus der Bevölkerung, telefonisch bei der Polizeiinspektion Brannenburg unter 08034/90680 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Brannenburg

Kommentare