In der Nacht von 17. auf 18. September in Rohrdorf

Einbruch in Getränke-Firma: Täter lässt Whiskyflasche, Pappkarton und Schlüssel mitgehen

Rohrdorf - Ein bislang unbekannter Täter brach in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in die Räumlichkeiten einer Getränkefirma ein. Durch den Einbruch entstand ein Sachschaden von rund 1000 Euro, der Wert der gestohlenen Gegenstände beläuft sich auf 50 Euro.

Die Mitteilung der Polizei im Wortlaut

In der Zeit vom 17. September, 18.30 Uhr, bis 18. September, 5.30 Uhr, hebelte ein unbekannter Täter das gekippte Toilettenfenster im Erdgeschoss auf. Hierdurch gelangte er in das Gebäude der Getränke-Firma. Der Täter ging in den Aufenthaltsraum/Küche und schlug die obere Glasscheibe der Verbindungstür zum Verkaufsraum ein.

Unter Zuhilfenahme eines Stuhls gelangte der Täter durch das entstandene Loch in der Glasscheibe in den Verkaufsraum. Im Verkaufsraum und im nebenanliegenden Büro des Geschäftsleiters durchsuchte der Täter mehrere Schubläden und Schränke. Zuletzt durchsuchte der Täter noch zwei darüber liegende Räume.

Neben einer Whiskyflasche wurde ein Pappkarton und ein Schlüssel im Gesamtwert von rund 50 Euro entwendet. Die Schadenshöhe am Toilettenfenster wie an der Glasscheibe der Verbindungstür wird auf circa 1000 Euro geschätzt.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Brannenburg unter Telefonnummer 08034/9068-0 in Verbindung zu setzen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Brannenburg

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Kommentare