Geschwindigkeitskontrolle am Sudelfeld

Schönes Wetter lädt noch einmal zum Rasen ein - Polizei Kiefersfelden zieht Bilanz

Oberaudorf - Wegen dem schönen Wetter waren viele am Wochenende in Richtung Berge unterwegs. So auch einige Schnellfahrer; dies zeigen Verkehrskontrollen der Polizei Kiefersfelden.

Die Pressemitteilung der Polizei im Wortlaut:

Nicht nur Wanderer zog das herrliche Herbstwetter am Wochenende in das Naherholungsgebiet am Sudelfeld. Auch einige Kraftfahrzeugführer wollten ihr Gefährt vor der Winterpause noch einmal „fliegen“ lassen, wie die Geschwindigkeitskontrollen der Polizeiinspektion Kiefersfelden am Samstag und Sonntag zeigten.

Insgesamt fünf Pkw- und zwei Motorradfahrer müssen mit Anzeigen rechnen, weil sie die zulässige Geschwindigkeit von 80 km/h zum Teil erheblich überschritten. Bußgelder zwischen 80 und 120 Euro sowie ein Punkt in Flensburg werden hierbei fällig.

Ein 47-jähriger Jaguarfahrer aus dem Landkreis München muss mit 160 Euro sogar noch etwas tiefer in die Tasche greifen und zudem seinen Führerschein für einen Monat in amtliche Verwahrung geben. Er war mit seinem Sportwagen mit 129 km/h in Richtung Oberaudorf unterwegs gewesen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Kiefersfelden

Rubriklistenbild: © Matthias Balk/dpa

Kommentare