Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei nahm zwei Diebe fest

Rosenheim - Am Freitag, 2. Oktober, wurde von Beamten der Zivilen Einsatzgruppe Rosenheim ein Pkw mit ungarischer Zulassung im Stadtgebiet einer Kontrolle unterzogen.

Im Fahrzeug befanden sich insgesamt vier Personen, welche derzeit in Rosenheim als Facharbeiter in einer Lackiererei beschäftigt sind.

Die Beamten staunten nicht schlecht, als sie sich den Kofferraum öffnen ließen. Dieser war gefüllt mit Arbeitsmaterialien, wie Farbe, Lacke, Härter und Schleifpapier.

Mit ihrer Ladung wollten die vier gerade ihre Heimreise nach Ungarn antreten.

Zwei Mitfahrer erklärten schließlich gegenüber den Beamten, dass ihnen das Arbeitsmaterial gehört. Da sie widersprüchliche Angaben zum Erwerb der Materialien machten, wurde der Arbeitgeber eingeschaltet und schnell war klar, dass alles aus der Werkstatt ihres Arbeitgebers entwendet worden waren.

Das Arbeitsmaterial im Wert von 600 Euro konnte dem rechtmäßigen Eigentümer zurückgegeben werden.

Die beiden Beschuldigten mussten bei der Polizei eine Sicherheitsleistung von jeweils 400 Euro hinterlegen, ehe sie ihre Heimreise fortsetzen durften.

Polizeiinspektion Rosenheim 

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare