Pressemeldung Polizei Rosenheim

Lkw-Fahrer übersieht beim Abbiegen Radfahrerin - Frau (46) schwer verletzt

Rosenheim - Zu einem Unfall zwischen einem Lkw und einer Fahrradfahrerin kam es am Donnerstagnachmittag gegen 15 Uhr an der Kreuzung Prinzregentenstraße/Frühlingstraße. Die Fahrradfahrerin wurde dabei verletzt.

Nach bisherigen Stand der Ermittlungen für der 58-jährige Lkw-Fahrer aus der Nähe von Berlin auf der Prinzregentenstraße in Richtung Wittelsbacherstraße. Am Busbahnhof wollte er nach rechts in die Frühlingsstraße abbiegen. Dabei übersah er mit seinem Sattelzug eine 46-jährige Rosenheimerin, die gerade die Kreuzung überquerte und ihr Fahrrad neben sich schob.

Beim Abbiegevorgang erfasste der Auflieger das Fahrrad der Dame und schleifte es mit. Die Rosenheimerin konnte sich wohl durch einen Sprung nach hinten aus der Gefahrenzone retten. Passanten machten den Lkw-Fahrer auf den Unfall aufmerksam, der dann sofort anhielt.

Die Dame erlitt dabei eine Beinverletzung, die im Klinikum behandelt werden musste.

Gegen den Lkw-Fahrer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Der Kreuzungsbereich war während der Unfallaufnahme für kurze Zeit gesperrt. Zeugen des Unfalls werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Rosenheim unter 08031/200-2200 zu melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT