Polizei stoppt Mann (42) aus dem südlichen Landkreis

Unsichere Fahrweise verrät Alkoholsünder in Grafing

Alkohol am Steuer (Symbolbild)
+
Alkohol am Steuer (Symbolbild).

Grafing - In der Nacht auf Samstag, 8. August, fiel ein 42-jähriger Autofahrer, welcher aus dem südlichen Teil des Landkreises Ebersberg stammt, wegen seiner unsicheren Fahrweise auf.

Die Pressemitteilung der Polizei im Wortlaut:

Der Herr wurde von der Polizei auf der Glonner Straße in Grafing einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Kontrolle bemerkten die Beamten, dass von dem Mann ein starker Alkoholgeruch ausging. Ein anschließend durchgeführter Atemalkoholtest bestätigte die Vermutung der Beamten, dass der Autofahrer vor Fahrtantritt zu viel Alkohol konsumiert hatte und er nun deutlich über dem erlaubten Wert lag.

Aufgrund dessen musste eine Blutentnahme in der Kreisklinik Ebersberg durchgeführt werden. Den Fahrer erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Pressemeldung Polizei Ebersberg

Kommentare