Polizei sucht Zeugen in Wasserburg

BMW mutwillig beschädigt - überführt DNA den Täter?

Wasserburg am Inn - In der Landwehrstraße, nahe dem Vereinsgelände des TSV Wasserburgs, wurde im Zeitraum vom Donnerstag bis zum frühen Morgen des Samstages ein BMW mutwillig beschädigt.

Der bislang noch unbekannte Täter hat die linke Frontschürze beinahe bis zur Hälfte heruntergerissen. Der dadurch entstandene Sachschaden beläuft sich im vierstelligen Bereich. Am beschädigten Fahrzeug konnten Fingerabdrücke und DNA-Abriebe gesichert werden. Diese werden nun überprüft und mit dem polizeilichen Datenbestand abgeglichen. 

Wer sachdienliche Hinweise auf den genannten Sachverhalt geben kann, wird gebeten, dies bei der Polizei Wasserburg unter der 08071/9177-0 zu melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Wasserburg

Quelle: wasserburg24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT