Pkw prallt gegen Baumstumpf

Ostermünchen - Am 26. Januar ereignete sich gegen 16 Uhr auf der Kreisstraße RO45 zwischen Ostermünchen und Lampferding ein Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person.

Eine 20-jährige Ostermünchenerin fuhr mit ihrem Pkw von Ostermünchen kommend in Richtung Lampferding. In einem Waldstück kam die Pkw-Lenkerin auf den mit Schnee bedeckten Seitenstreifen und verlor dabei die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Der Pkw prallte gegen einen Baumstumpf und wurde wieder auf die Fahrbahn geschleudert.

Die 20-Jährige erlitt dabei eine kleine Platzwunde und einen Schock. Am Pkw entstand ein Schaden von mindestens 5000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Aibling

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT