Die Polizei Prien sucht nach Zeugen

Unbekannte hängen großes Banner an Geschäftshaus auf

Prien am Chiemsee - Unbekannte haben in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch an einem Wohn- und Geschäftshaus an der Kreuzung Bernauer Straße/Seestraße ein größeres Papierbanner mit nicht erkennbarer Botschaft angebracht. Die Polizei ermittelt wegen Hausfriedensbruch und bittet um Hinweise.

Die Hauseigentümer bemerkten heute früh das Banner an der Gebäudefassade und informierten umgehend die Polizei. Das aus mehreren Teilen Papier gefertigte Banner zeigte eine mit schwarzer Farbe aufgebrachte Personensilhouette. Aufgrund der Beschädigung des Banners bzw. nicht angebrachter Teile war weiteres darauf nicht erkennbar. 

Mit Unterstützung der Gärtnerei der Marktgemeinde wurde das am Giebel des Gebäudes befestigte Objekt entfernt. Es entstand kein Sachschaden.

Wie polizeilich festgestellt werden konnte, sind die Akteure offenbar mit einer mitgebrachten Leiter über eine Passage von der Bahnhofstraße (Fußgängerbereich) auf das Dach gelangt. Es konnten Schuhabdrücke von zwei Personen sichergestellt werden.

Die Polizei ermittelt wegen Hausfriedensbruch und bittet die Bevölkerung um Hinweise. Wer hat in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in Prien zwei Personen mit einer Leiter in der Nähe Bernauer-/Bahnhof-/Seestraße gesehen bzw. kann sonstige Angaben zu der Aktion und Beteiligten machen. 

Hinweise bitte an die Polizei in Prien, Tel.: 08051/9057-0.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Prien am Chiemsee

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser