Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Tatverdächtig in mehreren Fällen

Polizei schnappt Seriendieb (73) in Bernau und bringt ihn hinter Gitter

Ein zunächst unbekannter Täter schlich sich am letzten Donnerstag unbemerkt in den Badebereich einer Kurklinik in Prien und entwendete von einem Patienten dessen Zimmerschlüssel. Anschließend durchwühlte er das Zimmer und stahl den Geldbeutel.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Prien/Bernau - Dieser wurde am frühen Nachmittag auf einer Sitzbank in der Seestraße gefunden, das Bargeld sowie die Bankkarten fehlten jedoch.

Am frühen Abend ging die Meldung bei der Polizei Prien ein, dass sich im Bereich einer weiteren Kurklinik im Bereich Bernau jemand widerrechtlich aufhält. Im Zuge der Nachschau wurde festgestellt, dass insgesamt drei Patienten die Zimmerschlüssel im Badebereich entwendet und die Zimmer durchsucht wurden. Bei einem der Geschädigten konnte der Täter 20 Euro erbeuten. Auf Grund der Beschreibung und der Fahndung durch Kräfte der Polizei Prien sowie Unterstützungskräfte des ZED Rosenheim , konnte der 73-jährige Täter im Ortsgebiet Bernau mit seinem Fahrrad gestellt und festgenommen werden.

Im Zuge der Durchsuchung konnten noch fehlenden Bankkarten vom Diebstahl in Prien aufgefunden werden. Der aus dem Raum Baden Württemberg stammende Täter war dort erst im Juli aus einer JVA entlassen worden. Er ist vielfach wegen gleichgelagerter Diebstähle vorbestraft. Der wohnsitzlose Mann wurde am Freitag dem Ermittlungsrichter vorgeführt, der einen Haftbefehl erließ. Daraufhin wurde der Täter in die JVA überstellt.

Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen, da der Beschuldigte für weitere Fälle im Bereich Bad Aibling und Baden Württemberg als dringend tatverdächtig gilt.

Pressemeldung Polizei Prien

Rubriklistenbild: © Bundespolizei