Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Auffahrunfall fordert fünf Verletzte

Prutting - Eine Peugeotfahrerin (58) bemerkte eine junge Linksabbiegerin nicht und schob das vorausfahrende Auto auf den abbiegenden Wagen auf.

Bei einem Auffahrunfall in Bamham, Gemeinde Prutting, wurden am Samstagmittag, gegen 13 uhr, fünf Personen leicht verletzt.

Eine 58-jährige Peugeot-Fahrerin aus Breitbrunn übersah auf Höhe der Einmündung in den Zeilweg, dass eine 20-jährige Polofahrerin dort nach links abbiegen wollte. Daher fuhr sie auf den vor ihr fahrenden Skoda auf und schob diesen noch auf den VW Polo. Dabei wurden die Unfallverursacherin, die drei Insassen im Skoda, die 55-jährige Fahrerin und ihre 67 und 32 Jahre alten Beifahrer aus der Schweiz und aus Ungarn, und die Fahrerin des Polo leicht verletzt.

An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 22.000 Euro. Während der Unfallaufnahme und den anschließenden Abschleppungen musste der Verkehr längere Zeit einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © pa

Kommentare