Im Ortsteil Spieln

Kein Osterfeuer: Waldbrand in Prutting am Ostermontag

Prutting - Am Ostermontag kam es zu einem Brand im Ortsteil Spieln. Nun ermittelt die Polizei wegen Brandstiftung.

Pressemeldung im Wortlaut:

Am späten Montagabend des 22. Aprils wurde bei der Integrierten Leitstelle sowie der Polizeiinspektion Rosenheim ein Waldbrand in Prutting, Ortsteil Spieln mitgeteilt.

Das Feuer wurde durch eine unbeaufsichtigte und verlassene Grillstelle mitten im Wald ausgelöst. Die Flammen hatten sich bereits auf einer Fläche von circa 10m² ausgebreitet. Durch das schnelle Handeln eines 17-jährigen Jugendlichen aus Prutting, der zufällig mit seinem Fahrrad an der Örtlichkeit vorbeifuhr, konnte die Feuerwehr alarmiert werden.

Durch die umliegenden Freiwilligen Feuerwehren konnte der Brand rasch gelöscht werden und auch die letzten unterirdischen Glutnester unschädlich gemacht werden.

Der entstanden Schaden beläuft sich auf mehrere Hundert Euro. Die Polizeiinspektion Rosenheim ermittelt nun wegen fahrlässiger Brandstiftung.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © Lamminger (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT