Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Schwerer Fahrradunfall in Rosenheim

Radfahrer zieht sich in Kufsteiner Straße mehrere Brüche zu

Ein missglückter Fahrbahnwechsel endet für einen Rosenheimer Radfahrer mit einer schweren Verletzung. Bei einem Sturz zog er sich gleich mehrere Brüche zu.

Pressemitteilung im Wortlaut

Rosenheim - Ein 43-jähriger Radfahrer aus Rosenheim befuhr am Sonntag die Kufsteiner Straße in Fahrtrichtung Rosenheimer Innenstadt. Kurz nach der Bahnunterführung in der Kufsteiner Straße, wollte der Rosenheimer vom Radweg auf die Fahrbahn wechseln. Der Radfahrer stürzte dabei, vermutlich verdrehte sich der Vorderreifen an der Bordsteinkante und blieb mit schweren Verletzungen auf dem Asphalt liegen. Passanten leisteten sofort Erste-Hilfe und verständigten den Rettungsdienst. Der Rosenheimer erlitt nach ersten medizinischen Erkenntnissen mehrere Brüche im Armbereich, auch besteht der Verdacht einer Fraktur im Fußbereich. Lebensgefahr besteht jedoch nicht.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim 

Rubriklistenbild: © Paul Zinken

Kommentare