Unfall in Raubling am Dienstag

Auto fährt Fußgängerin (82) an - Fahrerin (46) haut ab

Raubling - Ein Unfall ereignete sich am Dienstag (17. März) in Raubling. Dabei fuhr eine 46-Jährige mit ihrem Auto eine Rentnerin an - und haute anschließend ab.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Am Dienstag (17.03.2020) kam es um 13.40 Uhr, zu einem Zusammenstoß zwischen einer 82-jährigen Raublingerin und einer 46-jährigen Fahrzeuglenkerin, die ebenfalls aus Raubling kam. Diese fuhr die 82-jährige Raublingerin an, bemerkte den Unfall nicht und fuhr daher von der Unfallörtlichkeit davon. Die 82-Jährige wurde nur leicht verletzt, kam dennoch zur weiteren Abklärung ins Klinikum Rosenheim.

Die 46-jährige kam nach wenigen Minuten zur Unfallörtlichkeit zurück und der Verkehrsunfall konnte entsprechend polizeilich aufgenommen werden. Ein Sachschaden entstand nicht. Es musste ein Strafverfahren wegen unerlaubten Entfernen vom Unfallort sowie fahrlässiger Körperverletzung bei einem Verkehrsunfall eingeleitet werden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Brannenburg

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare