Pressemeldung Polizei Brannenburg

Brand in Mehrfamilienhaus in Pfraundorf

Raubling - Bei einem Brand ist am Sonntagabend eine Küche beschädigt worden. Verletzte hat es keine gegeben.

Am Abend des 17. Märzes gegen 19.45 Uhr kam es in Pfraundorf zum Brand in einer Küche in einem Mehrfamilienhaus. Ein 27-jähriger Raublinger schüttete Tiefkühlkost in heißes Öl. Die daraus resultierende Stichflamme mit brennendem Öl setzte die Kücheneinrichtung samt Dunstabzugshaube in Brand.

Die Freiwilligen Feuerwehren Raubling und Pfraundorf waren mit zirka 40 Mann vor Ort und konnten unter Einsatz von Atemschutzgerät den Brand schnell löschen. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Die Kücheneinrichtung und die Wand dahinter wurden beschädigt. Der Schaden wird vorsichtig auf rund 10.000 Euro geschätzt. Die Wohnung ist vorübergehend wegen des Rauches nicht bewohnbar.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Brannenburg

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT