Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Ausraster am Sonntag in Raubling

Mann (54) eskaliert in Tankstelle komplett und schüttet Sprit über Kassenbereich

Tanken
+
Ein Mann betankt ein Auto.

Ein 54-jähriger Mann aus Schleswig-Holstein wollte am 18. September an der Aral Tankstelle in Raubling seinen Adblue-Tank auffüllen.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Raubling - Dazu kaufte er sich an der Tankstelle einen 5 Liter Kanister des Krafstoffadditivs und wollte diesen mit dem mitgelieferten Einfüllstutzen in sein Fahrzeug leeren. Der Herr war jedoch offensichtlich mit der Funktion des Einfüllstutzens überfordert und verschüttete einiges an AdBlue. Um den Kanister zu reklamieren betrat er danach erneut die Tankstelle und wollte sein Geld zurück.

Das Kassenpersonal erklärte ihm jedoch, dass ein angebrochener Kanister nicht zurückgenommen werden könne. Mit dieser Auskunft zeigte sich der Herr äußerst unzufrieden und flippte aus. Er schüttete daraufhin circa einen halben Liter AdBlue über den gesamten Kassenbereich und drohte im Nachgang noch einem der Mitarbeiter. Der gesamte Tatablauf wurde durch die Videoüberwachung der Tankstelle aufgenommen.

Der Herr wurde noch vor Ort durch die eingesetzte Streife der PI Brannenburg angetroffen. Gegen ihn wurden Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung und Bedrohung eingeleitet.

Pressemeldung Polizei Brannenburg

Kommentare