Unfall auf St2363 bei Raubling

Rennradfahrer (41) bei Sturz schwer am Kopf verletzt - Klinik

Raubling - Schwerverletzt musste am Mittwoch (8. Juli) ein Rennradfahrer aus Oberaudorf in die Klinik gebracht werden. Das war geschehen:

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Am Mittwoch, den 08.07.20, gegen 19 Uhr, kam es auf der Staatsstraße 2363, auf Höhe Reischenhart zu einem Verkehrsunfall.

Ein 41-jähriger Oberaudorfer fuhr mit seinem Rennrad auf der Staatsstraße entlang. Aus Unachtsamkeit geriet er rechts ins Bankett und stürzte. Bei dem Sturz verletzte er sich schwer im Gesicht und am Kopf. Schwerverletzt mußte der Mann mit dem Rettungsdienst ins Klinikum nach Rosenheim gebracht werden.

Am Fahrrad entstand kein Schaden.

Trotz seiner Verletzungen hat sein Fahrradhelm, den der Oberaudorfer trug, weitere und noch schlimmere Verletzungen verhindert. Auch hier hat sich gezeigt, wie wichtig das Tragen eines Helms ist.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Brannenburg

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Kommentare