Verkehrspolizei Rosenheim mit viel Arbeit am Samstag

Viel Verkehr, sieben Unfälle und 55.000 Euro Schaden

Raubling - Am letzten Wochenende der bayerischen und baden-württembergischen Sommerferien kam es auf den heimischen Autobahnen erwartungsgemäß zu Verkehrsbehinderungen in Richtung Norden.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Besonders betroffen war am Samstag die A8 in Fahrtrichtung München, wo es aufgrund der vielen Urlaubsheimkehrer zu Stau und stockendem Verkehr zwischen den Anschlussstellen Rohrdorf und Irschenberg kam. Erst gegen 16 Uhr hatte sich die Verkehrslage wieder normalisiert.

Seit Freitag ereigneten sich im Dienstbereich der Verkehrspolizei Rosenheim sieben Verkehrsunfälle mit insgesamt 15 beteiligten Fahrzeugen und einem Gesamtschaden von etwa 55.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt, es blieb bei reinen Blechschäden.

Pressemeldung Verkehrspolizei Rosenheim

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT