Unfall in Raubling

Auto erfasst Radfahrer: Mann erleidet mehrere Knochenbrüche

Raubling - Am Mittwoch, 18. Dezember, gegen 17.10 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2010, ein Verkehrsunfall zwischen einem 57-jährigem Radfahrer aus Gmund am Tegernsee und einem 25-jährigen Autofahrer aus dem südlichen Landkreis Miesbach.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Der Autofahrer übersah dabei den am rechten Fahrbahnrand in Richtung Au bei Bad Aibling fahrenden Radfahrer und prallte nach momentanem Ermittlungsstand zunächst mit seinem vorderen rechten Stoßfänger gegen den Hinterreifen des Fahrrades. 

Im weiteren Verlauf stürzte der Radfahrer nach rechts in den angrenzenden Graben, wo er verletzt liegen blieb. Nach erfolgter Erstversorgung durch den Rettungsdienst mit Verdacht auf mehrere Knochenbrüche wurde dieser zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert.

Pressemeldung Polizei Brannenburg

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT