Reifenstecher schlägt wieder zu

Kolbermoor - Von einem bislang unbekannten Täter wurden in Kolbermoor von Mittwoch auf Donnerstag wieder Autoreifen zerstochen.

Lesen Sie auch:

Reifenstecher unterwegs

Nach Auskunft der Werkstatt wurden die Seitenwände der Hinterreifen des in der Farrenpointstraße abgestellten Pwks, mit einem spitzen Gegenstand möglicherweise einem Nagel durchstochen.

Dadurch entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 250 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinstpektion Bad Aibling

Rubriklistenbild: © DPA

Kommentare