Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Reisende Einmietbetrügerinnen

Brannenburg - Am Wochenende mieteten sich zwei Frauen, Mutter und Tochter, in einem Gasthof in Brannenburg ein.

Die beiden verschwanden, ohne das Doppelzimmer bezahlt zu haben, in der Nacht zum Montag.

Die beiden Frauen traten in letzter Zeit in gleicher Weise im südbayerischen Raum auf. Zuletzt in Chieming, Schechen und Hausham. Auch hier wurden die Zimmerrechnungen nicht beglichen. Die Täterinnen, im Alter von ca. 45 Jahren (ca. 165cm, dunkle Haare) und 20 Jahren (ca. 170cm, schulterlange dunkle Haare, schlank) führten zwei kleine weiße Hunde mit sich. Mit einem weiteren Auftreten der Betrügerinnen ist zu rechnen.

Hinweise zu den beiden Personen, insbesondere zu Reiseweg, Fortbewegungsmittel oder persönlichen Kontakten werden an die Polizeiinspektion Brannenburg erbeten unter Tel. 08034 / 90680.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Brannenburg

Rubriklistenbild: © pa

Kommentare