Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Rettungswagen stürzt Abhang hinab

Kufstein - Am Samstag gegen 17 Uhr fuhr der 26-jähirge Fahrer eines deutschen Rettungsfahrzeuges auf der Gemeindestraße von Kufstein talwärts Richtung Thierberg.

Auf halber Wegstrecke blieb er in einer Ausweichstelle stehen und verließ kurz das Fahrzeug. In diesem Moment machte sich das Rettungsfahrzeug selbständig und stürzte über die Straßenböschung ca. 20 m ab, bis es an einem Baum zum Stillstand kam. Die aufwendige Bergung des beschädigten Rettungsfahrzeuges wurde von der FFW Kufstein durchgeführt.

Pressemitteilung PI Kufstein

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare