Im Riederinger Ortsteil Niedermoosen

Vorfahrt missachtet: Auto kollidiert mit Motorrad - eine Person schwer verletzt

Riedering - Am Montag, den 20. Mai, kam es im Ortsteil Niedermoosen in der Falkensteinstraße zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Motorrad. Dabei wurde eine Person schwer verletzt.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Schwere Verletzungen erlitt ein 60-jähriger Fahrer eines Kleinkraftrades aus Rimsting. Eine 39-jährige Autofahrerin aus Riedering befuhr den Waldweg im Gemeindebereich von Riedering und wollte mit ihrem Auto nach links in die Falkensteinstraße abbiegen. Sie übersah dabei den vorfahrtsberechtigen Motorradfahrer und im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß.

Der Rimstinger wurde mit schweren, aber nicht lebensgefährlichen Verletzungen, im Brust-/Beinbereich durch den Rettungsdienst ins Klinikum Rosenheim verbracht.

Am Kleinkraftrad entstand ein Schaden von rund 2.000 Euro, am Audi der Riederinger wurde der Sachschaden auf 1.500 Euro geschätzt. Gegen die Autofahrerin wurde ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © p icture alliance / Thomas Warnac (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT