Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bei Riedering und Schechen

Mit Drogen oder ohne Licht auf glatten Straßen unterwegs

Riedering/Schechen - Diese beiden jungen Autofahrer hätten ihren Wagen mal besser stehen gelassen. Auf glatten Straßen waren sie in der Nacht unterwegs - und das mit Drogen oder ohne Licht!

In der Nacht von 16. auf 17. Januar waren gleich zwei Autofahrer auf den Straßen im Dienstbereich der Polizeiinspektion Rosenheim unterwegs, die ihr Auto lieber stehen gelassen hätten - und das bei überaus winterlichen Straßenverhältnissen.

Zunächst fiel einer Streifenbesatzung ein Wagen auf, welcher mit unangepasst hoher Geschwindigkeit die Straße zwischen Riedering und Niedermoosen befuhr. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle des 20-jährigen Riederingers konnten drogentypische Ausfallerscheinungen festgestellt werden. Da dies auch durch Drogenschnelltests belegt wurde, wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Den jungen Fahrer erwarten nun ein Bußgeldverfahren, eine Eintragung von zwei Punkten im Fahrerlaubnisregister, sowie eine medizinisch-psychologische Untersuchung.

Nach Mitternacht, gegen 2.30 Uhr, fiel einer Streifenbesatzung dann ein Auto auf der B15 Höhe Schechen auf, welcher ohne jede Beleuchtung auf der schneebedeckten Bundesstraße fuhr. Hier wurde bei der logischerweise folgenden Verkehrskontrolle festgestellt, dass der 27-jährige Fahrer aus Schechen mit fast zwei Promille hinter dem Steuer seines Autos saß. Der Fahrer wurde wegen Trunkenheit im Verkehr angezeigt, der Führerschein noch vor Ort sichergestellt.

Pressemeldung Polizei Rosenheim

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare