Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Helm, Zigaretten und Handschuhe zurückgelassen

Am Simssee: Unbekannter „manipuliert an seinem Glied“ – und haut mit Motorrad ab

In den späten Samstagnachmittagsstunden (11. Juni) kam es am Riederinger Badeplatz im Gemeindeteil Pietzing am Simssee zu exhibitionistischen Handlungen. Die Polizei bittet um Hinweise.

Die Polizeimeldung im Wortlaut:

Riedering – Mit einem Tag Verspätung meldeten Zeugen einen Vorfall am Badeplatz in Pietzing. Dort soll gegen 16.45 Uhr ein Mann durch exhibitionistische Handlungen aufgefallen sein. Der bisher unbekannte Mann befand sich im Bereich der öffentlichen Toilettenanlagen, lehnte an einem Türstock und manipulierte an seinem Glied.

Der Unbekannte wurde von Zeugen auf sein Verhalten angesprochen und entfernte sich anschließend. Es konnte dabei noch beobachtet werden, die der Täter auf den Parkplatz ging, sich auf ein Motorrad setzte und davonfuhr. Vom Motorrad liegen keine verwertbaren Angaben vor.

Personenbeschreibung

  • Circa 65 Jahre
  • Größe 175 cm
  • Normale Figur
  • Bartträger

Der „Exer“ ließ am Badeplatz seinen Motorradhelm, Handschuhe und eine Schachtel Zigaretten zurück. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Rosenheim unter der Telefonnummer 08031/200-2200 in Verbindung zu setzen.

Pressebericht der Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © Archiv