Zeugenaufruf

Nötigung im Straßenverkehr in Rimsting

Die Polizistin wurde leicht verletzt
+
Aufgrund der unterschiedlichen Angaben wird die Hilfe von Zeugen benötigt. (Symbolbild)

Rimsting - Am 19. April kam es auf der Staatstraße zwischen Prien und Rimsting in Fahrtrichtung Rimsting zu einer Nötigung im Straßenverkehr.

Die Pressemeldung im Wortlaut

Zwei Fahrzeuge, ein blauer Seat Kombi und ein silberner Lkw mit Sattelauflieger fuhren auf der Staatsstraße von Prien kommend nach Rimsting und durch Rimsting durch. Dabei soll der LKW-Fahrer ein 58-jähriger aus dem Landkreis Traunstein ständig die Lichthupe und die Hupe getätigt haben. Der Lkw-Fahrer musste auch mal, wegen dem 30-jährigen Seat-Fahrer aus dem Landkreis Rosenheim, stark abbremsen.

Da es hier unterschiedliche Angaben gibt, wird hier die Hilfe von Zeugen benötigt. Wer am Montag den 19. April gegen 14.45 Uhr die beiden Fahrzeuge beobachtet hat, sollte sich bitte bei der Polizei Prien unter 08051/9057-0 melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Prien

Kommentare