Mit fast 1,4 Promille im Blut

RO5 in Rohrdorf: Betrunkener verkeilt sein Auto in Leitplanke 

Rohrdorf - Ein alkoholisierter 31-Jähriger rammte am Sonntag auf der RO5 in Rohrdorf eine Leitplanke. Das Fahrzeug verkeilte sich, und musste abgeschleppt werden. 

Pressemitteilung im Wortlaut:

Am frühen Sonntagabend wurde der Polizei in Brannenburg ein Verkehrsunfall auf der RO5 in Rohrdorf mitgeteilt.

Hierbei rammte ein 31-Jähriger aus dem Landkreis Rosenheim mit seinem BMW derart eine Leitplanke, dass sich das Fahrzeug darin verkeilte und abgeschleppt werden musste.

Der Grund für den Unfall war schnell gefunden, ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von fast 1,4 Promille.

Der Führerschein wurde noch vor Ort sichergestellt. Zudem erwartet den 31-jährigen ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs infolge Alkohols.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Brannenburg

Rubriklistenbild: © Pixabay (Symbolbild)

Kommentare