Polizei ermittelt in Achenmühle

Radlfahrerin stürzt über gefährliche Stacheldraht-Barrikade

Rohrdorf - Am Samstagabend, 14. September, gegen 21 Uhr befuhr eine 51-jährige Radfahrerin aus dem Landkreis Rosenheim den Fahrradweg zwischen Frasdorf und Achenmühle - mit Folgen:

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Trotz ihrer Fahrradbeleuchtung fuhr sie über eine dort quer über die Fahrbahn liegende Barrikade aus Holzbalken, Steinen, Ziegeln und Stacheldraht. Die Radlerin kam mit einem Schrecken davon und beseitigte diese Konstruktion von dem Fahrradweg. Das Fahrrad wurde beim Überfahren der Barrikade nicht beschädigt.

Die Polizeiinspektion Brannenburg hat die Ermittlungen wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr aufgenommen. Zeugen, welche sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Brannenburg unter der Telefonnummer 08034/9068-0 zu melden.

Pressemeldung Polizei Brannenburg

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT