Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unfall in Rosenheim

Laternenmast wird Fahranfängerin (18) zum Verhängnis – Auto Totalschaden

Am Freitagmorgen (19. August) ereignete sich in der Krainstraße in Rosenheim ein Unfall. Eine Fahranfängerin krachte mit ihrem Auto gegen einen Laternenmast.

Die Meldung im Wortlaut:

Rosenheim – Eine 18-jährige Fahranfängerin aus Rosenheim fuhr gegen 7.30 Uhr die Krainstraße mit ihrem Auto entlang. Sie schätzte die Fahrbahnbreite nicht korrekt ein und touchierte beim Vorbeifahren einen direkt neben der Straße stehenden Laternenmast.

Der Mast stand danach leicht schräg, war aber noch funktionsfähig und strahlte weiter leuchtend auf die Krainstraße. Am Auto der 18-Jährigen dürfte ein wirtschaftlicher Totalschaden entstanden sein, Schadenshöhe rund 4000 Euro. Verletzt wurde die Unfallverursacherin durch den Vorfall nicht.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © Monika Skolimowska / dpa

Kommentare