Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Wechselspiel geht schief

18-Jähriger ohne Führerschein in Rosenheim unterwegs

Beamte der Rosenheimer Polizei konnten im Bereich der Prinzregentenstraße einen Pkw-Fahrer feststellen, der keinen Gurt angelegt hatte. Der Fahrer sollte daraufhin einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. 

Die Mitteilung im Wortlaut:

Rosenheim - Als die Beamten dem Fahrzeug folgten, war auf dem Fahrer sowie Beifahrersitz plötzlich ein reges Treiben feststellbar, auch stoppte das Fahrzeug kurz, fuhr aber dann gleich wieder weiter. Nach der Anhaltung war der Grund für das doch auffällige Verhalten recht schnell klar. Der sich nun auf dem Beifahrersitz befindliche vorherige Lenker des Autos, der keinen Gurt trug, war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Gegen den 18-jährigen aus Rosenheim wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet. Der „Folgefahrer“, ein 57-jähriger aus Rosenheim, war im Besitz eines Führerscheins.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa | Roland Weihrauch

Kommentare