1. rosenheim24-de
  2. Rosenheim
  3. Polizeimeldungen

55-jähriger Autofahrer kommt von Fahrbahn ab und verursacht 12.000 Euro Schaden

Erstellt:

Kommentare

Schechen - Am 11. Juni kam es auf der Kreisstraße RO29 zu einem Verkehrsunfall.

Die Meldung im Wortlaut

Ein 55-jähriger Autofahrer aus Schechen befuhr am 11. Juni gegen 18.30 Uhr die Kreisstraße RO29 und wollte anschließend in Richtung Großkarolinenfeld weiterfahren. Der Fahrer kam dann von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen am Fahrbahnrand abgestellten Anhängers eines 59-jährigen Anwohners. Durch die Wucht des Aufpralles wurde der Pkw vom 55-Jährigen noch gegen einen geparkten Pkw eines 22-jährigen Schecheners geschoben.

An den drei Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 12.000 Euro. Beim Fahrer konnte während der Unfallaufnahme Alkoholgeruch wahrgenommen werden, ein Test ergab rund zwei Promille. Die Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ein und ordneten eine Blutentnahme an. Der Führerschein vom 55-Jährigen wurde sichergestellt.

Pressebericht der Polizeiinspektion Rosenheim

Auch interessant

Kommentare