Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Motiv bisher unbekannt

Aggressiver Rosenheimer (21) schlägt und tritt Seitenspiegel von geparkten Autos ab

Rosenheim - Am 28. Juli schlug ein 21-Jähriger in der Pfaffenhofer Straße Seitenspiegel von geparkten Autos ab. Die Polizei nahm ihn in Gewahrsam.

Die Meldung im Wortlaut

Was einen 21-jährigen Rosenheimer dazu bewogen hat, am Vormittag des 28. Juli, gegen 11 Uhr in der Pfaffenhofener Straße Autospiegel von geparkten Fahrzeugen mit der Hand und den Füßen abzuschlagen bzw. zu treten, müssen die weiteren Ermittlungen ergeben. Der Mann wurde nach seiner Tat von der Polizei auf richterliche Weisung in Gewahrsam genommen. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro, aktuell sind der Polizei zwei Geschädigte bekannt. Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet.

Pressebericht der Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare