Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei sucht Zeugen

Ein gezielter Faustschlag - Aggressives Pärchen randaliert in Rosenheim

In der Nacht auf den 27. Oktober beobachteten Anwohner gegen 0.15 Uhr in der Lena-Christ-Straße einen jungen Mann und seine Freundin dabei, wie sie im Vorbeigehen einen VW Transporter beschädigten. Die Polizei sucht nun nach dem Pärchen.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Rosenheim – Beim Vorbeigehen an einem VW Transporter schlug ein bisher unbekannter Täter den Außenspiegel mit einem gezielten Faustschlag ab. Dem 38-jährigen Rosenheimer Besitzer des VWs entstand ein Schaden von rund 300 Euro. Anwohner verständigten nach dem Vorfall die Polizei und gaben an, dass der Mann den Spiegel beschädigt.

Er wurde mit etwa 22 Jahren beschrieben und trug eine graue Jacke mit einem Cap. Seine Begleitung war etwas jünger und hatte blonde Haare.

Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung und bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 08031 200-2200 in Verbindung zu setzen.

Pressebericht der Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © Karl-Josef Hildenbrand

Kommentare