Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Ein Promille Alkohol im Blut

Betrunkener Autofahrer (58) touchiert bei Kontrolle in Rosenheim Streifenwagen der Polizei

In der Anton-Jakob-Straße in Rosenheim wurde ein 58-jähriger Autofahrer aus Bernau einer Kontrolle unterzogen.

Die Meldung im Wortlaut:

Rosenheim - Nachdem der Bernauer stoppte, hielt auch das Dienst-Fahrzeug an. Der 58-Jährige setzte jedoch danach noch kurz mit seinem Auto zurück und stieß dabei mit seinem Heck gegen die Frontpartie des Dienstfahrzeugs. Es entstand dadurch ein geschätzter Sachschaden von rund 1.000 Euro. Im Rahmen der Kontrolle und weiteren Überprüfung wurde festgestellt, dass der Bernauer alkoholisiert war. Ein Atemalkoholtest ergab annähernd ein Promille. Die Beamten ordneten eine Blutentnahme an und stellten den Führerschein sicher. Ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs wurde gegen den 58-Jährigen eingeleitet. 

Pressemeldung der Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © Sina Schuldt/dpa

Kommentare