Bei Polizeikontrolle in Rosenheim

Kolbermoorer (22) fällt binnen weniger Minuten gleich zweimal negativ auf

Rosenheim - Im Rahmen einer Lasermessung am Dienstagabend, 12. Mai, in der Äußeren-Münchener-Straße schaffte es ein 22-jähriger Mann aus Kolbermoor, innerhalb von nur wenigen Minuten gleich zweimal erwischt zu werden.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Als er mit seinem Audi gegen 23 Uhr Richtung Innenstadt fuhr, wurde er zunächst mit rund 75 km/ h erwischt. Wenig später, als er auf dem Heimweg war, fiel er nochmal mit 65 km/h auf. Die beiden Verstöße werden den Mann zusammen etwa ein Bußgeld von 150 Euro kosten. Außerdem gibt es Punkte in Flensburg.

Pressemeldung Polizei Rosenheim

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare