+++ Eilmeldung +++

Im Alter von 90 Jahren

James-Bond-Darsteller und Filmlegende Sean Connery ist tot

James-Bond-Darsteller und Filmlegende Sean Connery ist tot

Senior konnte Fahrt nicht stoppen

Rosenheimer (78) fährt geradeaus über Kreisverkehr und rammt zwei Autos

Rosenheim - Einem 78-jährigen Autolenker gelang es am Sonntag nicht, sein Auto anzuhalten. Er rammte zwei Autos, der Sachschaden geht in die Tausende.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Ein 78-jähriger Mann aus Rosenheim befuhr mit seinem BMW die Äußere-Münchner-Straße von Rosenheim aus kommend in Fahrtrichtung Kolbermoor. Er fuhr in den Kreisverkehr ein und verlor plötzlich die Kontrolle über seinen Pkw. Er fuhr gerade aus quer über den Kreisverkehr und rammte einen gerade in den Kreisverkehr einfahrenden Audi eines 57-jährigen Rosenheimers. Der BMW-Fahrer konnte seine Fahrt nicht stoppen, fuhr im Kreisverkehr weiter und rammte anschließend noch den Opel einer 81-jährigen Autofahrerin aus Kolbermoor, die ebenfalls gerade in den Kreisverkehr einfahren wollte. 

Insgesamt entstand ein Sachschaden von 10.000 Euro.

Die Feuerwehr Pang unterstützte bei der Verkehrslenkung uns säuberte die Fahrbahn von auslaufenden Betriebsstoffen. Der BMW des 78-Jährigen musste abgeschleppt werden und dürfte ein wirtschaftlicher Totalschaden sein. Bei ihm wurden im Rahmen der Unfallaufnahme körperliche Einschränkungen festgestellt, weshalb die Polizei ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs einleitete. Sämtliche Alkoholtests verliefen bei den Unfallbeteiligten negativ.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © Pixabay (Symbolbild)

Kommentare